Männliche C-Jugend

19.03.2019 – männl. C-Jugend

TS Lichtenfels - HC Forchheim 18:24

Am vergangenen Sonntag traten die Jungs aus Forchheim ihre Reise nach Lichtenfels an, um dort die letzten Punkte zu ergattern, die noch zu holen waren. Da leider einige Stammspieler der Truppe fehlten, war man auf Verstärkung aus der D-Jugend angewiesen. Vincent Wetzler, der schon einige Male ausgeholfen hatte, und Maximilian Schindler, der sein Debüt in der C-Jugend gab, reisten deshalb mit.

Zu…

mehr...
26.02.2019 – männl. C-Jugend

HC Forchheim - TV Erlangen Bruck 21:18

Zum letzten Heimspiel der Saison empfing man am Samstag die Gegner aus Bruck. Im Hinspiel musste man sich ziemlich deutlich geschlagen geben (22:16), da man es nicht geschafft hatte, die offensiv agierende Abwehr zu überwinden. Umso höher war nun die Motivation, die Punkte in Forchheim zu behalten und sich für die erste Begegnung zu revanchieren.

Die Heimmannschaft hatte einen Sahnetag erwischt…

mehr...
21.02.2019 – männl. C-Jugend

HC Forchheim - SV Buckenhofen 29:35

Dienstagabend – gewöhnlich treffen sich die Jungs zu dieser Zeit in der Realschulhalle, um dort ihr Training zu absolvieren. Doch dieses mal war der SV Buckenhofen zum Stadtderby zu Besuch. Aufgrund von Spielermangel war das Spiel von Samstag auf Dienstag verschoben worden.

Buckenhofen erwischte den besseren Start in das Spiel und erzielte die ersten beiden Treffer der Begegnung. Das Spiel…

mehr...
13.02.2019 – männl. C-Jugend

HC Erlangen III - HC Forchheim 30:21

Am Sonntag traten die Jungs aus Forchheim ihre kurze Reise nach Erlangen an, um dort den Tabellenführer herauszufordern. In der ersten Begegnung musste man sich knapp geschlagen geben, weil die Kräfte nicht ausreichten, um den Gegner über 50 Minuten auf Abstand zu halten. Da man diesmal mit einem größeren Kader und mehr Kampfgeist in Erlangen anreiste, wuchs die Zuversicht auf einen Sieg.

Beide…

mehr...
05.02.2019 – männl. C-Jugend

HC Forchheim - SG Bad Rodach 30:18

Zum ersten Heimspiel der Rückrunde empfingen die Forchheimer am Samstag die SG Bad Rodach. Im Hinspiel war man mit acht Spielern angereist, schaffte es aber dennoch sich über lange Strecken im Spiel zu halten. Leider musste man damals die Punkte doch in der gegnerischen Halle lassen. Diesmal wollte man alles daransetzen, den ersten Heimsieg der Rückrunde zu erzielen.

Noch vor Spielbeginn…

mehr...