Weibliche C-Jugend

Nach dem Corona-bedingten Saisonabbruch bei den Jugendmannschaften belegen die Mädchen der weiblichen C-Jugend des HC Forchheim in der Bayernliga den vierten Rang und haben damit das vorgegebene Saisonziel, einen Platz in der ersten Tabellenhälfte anzustreben, erreicht.

Dabei glich der Saisonverlauf einer Achterbahnfahrt und Mannschaft wie Trainerteam durchlebten oft ein wahres Wechselbad…

mehr...
11.03.2020 – weibl. C-Jugend - Spielbericht

HC Forchheim - TSV EBE Forst United 26:28

Siegesserie unterbrochen

Die Mädchen der weiblichen C-Jugend konnten ihre Siegesserie in der Bayernliga nicht fortsetzen und unterlagen im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Ebersberg knapp mit 26:28 Toren.
Das ist schade, denn sowohl die kämpferische als auch die spielerische Leistung haben gestimmt. Zur Halbzeit führte man sogar noch mit drei Toren (14:11). In einem Spiel auf…

mehr...
11.02.2020 – weibl. C-Jugend

SV München Laim – HC Forchheim 28:35

Weiße Weste behalten

Die Mädchen der C-Jugend des HC Forchheim konnten ihren Siegeszug in der Bayernliga fortsetzen und die Mannschaft des SV München Laim mit 35:28 Toren bezwingen.
So klar und eindeutig das auch aussehen mag, bedeutete es dennoch ein ganzes Stück harte Arbeit. Das Team aus München hatte nämlich am Wochenende zuvor die Topmannschaft aus Allach klar besiegt und sann…

mehr...
03.02.2020 – weibl. C-Jugend

HC Forchheim – HSG Schwab/kirchen 42:22

Wiedergutmachung Teil 2

Nach dem Auswärtssieg in Helmbrechts haben die Bayernliga-Mädchen des HC Forchheim die nächste Scharte der so durchwachsen verlaufenen Hinrunde ausgewetzt. Im Oktober hatte man sich der HSG Schwab/kirchen noch denkbar knapp geschlagen geben müssen und dabei doch arg mit den Umständen gehadert. Auch diesmal waren durch Verletzung, Krankheit und Konfirmationswochenende…

mehr...
28.01.2020 – weibl. C-Jugend

SG Helmbrechts/Münchberg – HC Forchheim 28:32

Revanche geglückt!

Mit einem 32:28-Erfolg über die SG Helmbrechts/Münchberg konnten sich die C-Mädchen des HC Forchheim für die unnötige Niederlage im Hinspiel revanchieren.
Gerade in den ersten 15 Minuten hatte es danach jedoch ganz und gar nicht ausgesehen. Mangelnde Konzentration und daraus resultierende Ballverluste, geradezu riesige Lücken in der Abwehr und ein mehr als fahrlässiger…

mehr...