07.03.2018 – männl. D-Jugend

Spielbericht der männlichen D-Jugend

HC Forchheim - SC Eltersdorf 9:26
Am vergangenen Wochenende trat die männliche D-Jugend zum Turnier des SV Buckenhofen in der Herder-Halle an. Die Voraussetzungen für diesen Spieltag waren denkbar schlecht. Die Trainerin musste auf zwei ihrer Rückraumspieler verzichten, die krankheitsbedingt die Betten hüteten.
In der ersten Begegnung traf man auf den SC Eltersdorf, mit dem man sich derzeit…

mehr...
05.03.2018 – Allgemein

FVHC unterstützt Jugendarbeit

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 27.2.18 bestätigten die Mitglieder des FVHC (Förderverein HC Forchheim) die bewährte Vorstandschaft. 1. Vorsitzende Esther Maruschke, Kassiererin Margit Hallmann und Schriftführerin Helga Lenhard leiten weiterhin die Geschicke des Vereins, Christian Lebok und Ludger Schulz wirken als Kassenprüfer.
Die Mitglieder waren sich einig, künftig verschiedene…

mehr...
Sieg gegen den Spitzenreiter

Sie können es doch noch: gewinnen. Die HC-Damen bezwangen am Samstag in einem körper- und kampfbetonten Spiel die zweite Vertretung der TS Herzogenaurach, den souveränen Tabellenführer der Bezirksoberliga Ostbayern. Aber der Reihe nach:

Der Beginn der Partie war von Nervosität auf beiden Seiten geprägt, so gelang der erste Treffer erst nach drei gespielten…

mehr...
04.03.2018 – Erste

HC Forchheim - MTV Stadeln 27:27

HC Forchheim erkämpft sich Punkt im Kellerduell

Der Forchheimer Kader war an diesem Wochenende wieder etwas breiter aufgestellt, man musste aber auf Stefan Bauer und Clemens Rein verzichten. Stadeln hingegen konnte aus dem Vollen schöpfen und hatte den kompletten Kader zur Verfügung. So gingen die Männer aus der Fürther Vorstadt als leichter Favorit in dieses Spiel und wollten sich für…

mehr...

Wiedermal musste die Reserve des HC Forchheim auf ihren Sonntagsbraten verzichten. Um 12 Uhr mittags brach man auf in Richtung Altdorf. Der Gegner, derzeit Sechster in der Tabelle, konnte aber schon einige gute Ergebnisse in dieser Saison erzielen. Die Forchheimer, die gerade auswärts immer wieder Schwächen zeigten und zudem noch auf einige Leistungsträger verzichten mussten, waren also gewarnt.

Das…

mehr...
Schwere Aufgabe im Heimderby gegen den Tabellenführer

Das Unentschieden gegen einen Tabellennachbarn beim letzten Auswärtsspiel war hart erkämpft. Im nächsten Heimspiel wartet auf die HC-Damen aber ein ungleich dickeres "Brett". In dem Nachbarschaftsderby empfangen die Flippers den souveränen Tabellenführer aus Herzogenaurach. Die Drittliga-Reserve der TSH ist seit dem dritten Spieltag…

mehr...
01.03.2018 – Erste

HC Forchheim - MTV Stadeln

Schaffen die Flippers den ersten Heimsieg?

Die vier Landesliga-Aufsteiger zieren einträchtig am Tabellenende die Abstiegsränge. Dabei ist mit dem MTV Stadeln der nächste Gegner des HC mit 11:25 Punkten noch am dichtesten am rettenden Ufer zu finden. „Wenn du kein Glück hast, dann kommt auch noch Pech dazu", diese freudlose Binsenweisheit ist seit geraumer Zeit leider das passende Motto…

mehr...
28.02.2018 – Allgemein

Vorschau auf das Wochenende 3./4.3.

Handball
weibl. A-Jugend, ÜBOL
MSG Forchheim/Niederlindach - TSV Wendelstein
In ihrem letzten Heimspiel der Saison treffen die A-Juniorinnen (8.Platz/10:20 Punkte) am Samstag, 11.45 Uhr (Realschulhalle Forchheim) auf den Tabellenführer aus Wendelstein (28:6).

männl. B-Jugend, ÜBL
SV Rednitzhembach - HC Forchheim
Die HC-B-Junioren sind am Sonntag, 14.15 Uhr beim Tabellennachbarn…

mehr...
26.02.2018 – Erste

TV Münchberg - HC Forchheim 35:22

Rumpftruppe gehen in Halbzeit zwei die Kräfte aus

Der HC Forchheim musste aus diversen Gründen gleich auf mehrere Spieler verzichten. So fuhr man unter anderem ohne den erkrankten Top-Torschützen Bauer nach Münchberg. Aus der zweiten Mannschaft rückte Fabian Neumann nach. In den ersten Minuten tat man sich sehr schwer gegen die Münchberger Abwehr und die eigene Abwehrreihe hatte so ihre…

mehr...
26.02.2018 – Damen

HG Amberg – HC Forchheim 20:20


Zu Gast bei der HG Amberg hatte man vom Hinspiel noch eine Rechnung zu begleichen. Dementsprechend voll motiviert zeigte sich die Mannschaft in der Halle. Trotz einiger angeschlagener Spielerinnen wollte man heute zwei Punkte holen.
Nachdem Amberg das erste Tor des Spiels erzielte, zogen die Forchheimer Mädels sofort nach und bauten ihre Führung schließlich auf 1:3 aus. Amberg ließ sich…

mehr...