Damen - Spielbericht

HSG Weiden - HC Forchheim 21:29

Am 23.3. reiste die Damenmannschaft des HC Forchheim mit einem vollen Reisebus nach Weiden zum Rückrundenspiel gegen die HSG Weiden.
Die HC-Spielerinnen waren hochmotiviert und entschlossen, einen Sieg nach Hause zu holen. Jeder Spieler brannte darauf sein Bestes auf dem Spielfeld zu geben.
Von Anfang an zeigte das Team seine Stärke: Mit schnellen Toren erlangten sie eine 3:0-Führung, die den Gegner überraschte und unter Druck setzte. Doch nicht nur im Angriff überzeugten die Forchheimerinnen, auch ihre Abwehr stand solide und ließ kaum Raum für gegnerische Aktionen.

Besonders effektiv erwies sich eine Manndeckung, die die gegnerischen Spielerinnen aus dem Konzept brachte und ihre Angriffe unterband. Die starke Teamleistung des HC in der Abwehr machte es den Gegnern schwer, klare Torchancen zu erspielen. Bis zur Halbzeit gelang es dem HC Forchheim, die Führung weiter auszubauen, und der Halbzeitstand lautete 9:16 für die HC Flipperinas.

In der Halle herrschte eine aufgeheizte Stimmung, angefacht durch die vielen mitgereisten Fans und die Herrenmannschaft, die im Anschluss spielte. Die Unterstützung von der Tribüne beflügelte die Spielerinnen zusätzlich.

Die zweite Halbzeit begann mit einer konzentrierten Offensive seitens des HC Forchheim. Der HC nutzte seine Chancen im Angriff effizient aus und verwandelte Gegenstöße dank einer starken Abwehrleistung. Obwohl die Gastgeberinnen versuchten, das Angriffsspiel der HClerinnen durch ständige Wechsel in der Abwehrformation zu stören, waren die HC Flipperinas nicht zu bremsen.

Bis zum Schlusspfiff kämpfte das Team unermüdlich und erspielte sich konsequent Torchancen. Der Endstand von 21:29 bestätigte die Leistung auf dem Feld.
Der verdiente HC-Sieg wurde anschließend gefeiert, und die Männermannschaft erhielt eine gebührende Unterstützung und Anfeuerung.

Insgesamt war es ein erfolgreicher Spieltag für den HC Forchheim. Beide Teams konnten zwei verdiente Punkte mit nach Hause nehmen.
Am Sa. 13.4. werden die HC-Damen dann ihr letztes Saisonspiel gegen den TV Altdorf in heimischer Halle bestreiten. Hier wollen die Flipperinas noch einmal alles geben und an ihre starke Leistung anknüpfen.
HC: Kirsch - Neuner, Hartung (1), Schreyer (7), Martin (1), Sauer (2), Nikci, von Heydebrand (2), Irnstorfer (2), Hoffmann, Landmann (10/5), Löblein (4).

Zur Teamseite:

Damen



Weitere News

11.04.2024 - weibliche B-Jugend
Deutsche Meisterschaft B-Jugend weiblich
11.04.2024 - Allgemein
Spiel des Jahres 2024
11.04.2024 - Damen - Vorbericht
HC Forchheim - TV Altdorf
11.04.2024 - Herren I - Vorbericht
HC Forchheim - HSG Erlangen/Niederlindach
11.04.2024 - männliche B-Jugend - Vorbericht
männl. B-Jugend, Oberliga-Qualifikation 24/25
11.04.2024 - Herren II - Vorbericht
HC Forchheim II - SG Erlangen/Baiersdorf
26.03.2024 - männliche D-Jugend
Ostbayern-Cup 2024
26.03.2024 - Herren I - Spielbericht
HSG Weiden - HC Forchheim 25:32
26.03.2024 - Damen - Spielbericht
HSG Weiden - HC Forchheim 21:29