Damen - Spielbericht

HC Forchheim - HV Oberviechtach 27:31

Leider eine erneute Niederlage für die HC-Flipperinas

Trotz einer sehr guten und geschlossenen Mannschaftsleistung verloren die HC-Damen das Spiel gegen den Tabellenführer mit 27:31.

Das Spiel begann aus Sicht der HC-Damen etwas nervös. In der Abwehr kamen die Gäste zu leicht zu Torabschlüssen und im Angriff war man auch noch etwas zu vorsichtig. Die Gäste gingen deshalb in den ersten 3 Minuten mit 2 Toren in Führung.

Danach erfolgte der erste HC-Treffer und ab diesem Zeitpunkt spielte man richtig guten Handball. In der Abwehr wurde nun konsequent verschoben und im Angriff spielte man seine Chancen ruhig bis zum Torerfolg aus. So konnten die Flipperinas immer mit 2-3 Toren in Führung liegen (6:3 in der 11. Minute).

Doch das Spiel gestaltet sich auf Augenhöhe, keine Mannschaft konnte sich so richtig absetzen. Das Trainergespann Sokol/Fürch nahm in der 28. Minute nochmal eine Auszeit. Ziel in den letzten 2 Minuten war es, vor allem im Angriff clever und ruhig die 1. Halbzeit zu Ende zu spielen. Dies gelang ganz gut und durch einen Treffer von Deborah Irnstorfer trennten sich die Mannschaften mit einem 13:13 zur Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit galt es nun, weiter konsequent in der Abwehr zu stehen und vorne einen kühlen Kopf zu bewahren und die Angriffe weiterhin clever auszuspielen. Höchst motiviert kamen die HC-Damen aus der Kabine. Sie wollten unbedingt die 2 Punkte in eigener Halle behalten. Und genau das hat man am und neben dem Feld gespürt. Getragen durch eine geschlossene Mannschaftsleistung schaffte man es, bis zur 45. Minute mit 5 Toren in Führung zu gehen (25:20). Bis dahin hat man fest an einen Sieg geglaubt. Doch dann schlichen sich, sowohl in der Abwehr als auch im Angriff, doch einige Fehler ein. So konnten die Gäste 9 Minuten vor Schluss doch noch ausgleichen. Die Flipperinas wollten das Spiel zu ihren Gunsten noch drehen, doch der HV Oberviechtach drehte nochmal auf: Durch einen 4-Tore-Lauf gewannen die Gäste mit 27:31. Mit dieser Mannschaftsleistung sind in den letzten beiden Spielen auf jeden Fall 4 Punkte drin.
Das vorletzte Saisonspiel ist am Samstag beim Tabellenzweiten HSG Weiden.
HC: Neuner, Hartung (2), Schreyer (6), Kirsch, Sauer (4), von Heydebrand (1), Irnstorfer (4), Hoffmann (2), Landmann (7/2), Löblein (1), Bschlagengaul

Zur Teamseite:

Damen



Weitere News

11.04.2024 - weibliche B-Jugend
Deutsche Meisterschaft B-Jugend weiblich
11.04.2024 - Allgemein
Spiel des Jahres 2024
11.04.2024 - Damen - Vorbericht
HC Forchheim - TV Altdorf
11.04.2024 - Herren I - Vorbericht
HC Forchheim - HSG Erlangen/Niederlindach
11.04.2024 - männliche B-Jugend - Vorbericht
männl. B-Jugend, Oberliga-Qualifikation 24/25
11.04.2024 - Herren II - Vorbericht
HC Forchheim II - SG Erlangen/Baiersdorf
26.03.2024 - männliche D-Jugend
Ostbayern-Cup 2024
26.03.2024 - Herren I - Spielbericht
HSG Weiden - HC Forchheim 25:32
26.03.2024 - Damen - Spielbericht
HSG Weiden - HC Forchheim 21:29