Erste - Spielbericht

HC Forchheim - HSG Nabburg/Schwarzenfeld 37:27

Die Lage vor dem Spiel war klar: Die Gegner aus der Oberpfalz hatten nur rein rechnerisch noch eine Chance auf den Klassenerhalt und wollte noch einmal alles geben. Die Flippers wollten an die gezeigten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen und den nächsten Sieg einfahren. Die ersten Minuten gehörten auch den Männern des HC Forchheim. So konnte man sich schnell auf 7 zu 3 absetzen (9. Minute). Im Anschluss verpasste man es aber sich entscheidend wegzuziehen, einfache Fehler und einige Nachlässigkeiten in der Abwehr ließen den Abstand aber immer wieder kleiner werden. Durch diese Unkonzentriertheiten schöpften die Gäste immer wieder Hoffnung und gaben sich nie auf. Erst durch eine konzentrierte Schlussviertelstunde konnte man einen ungefährdeten Sieg einfahren. Kapitän Marco Rost zeigte sich nach dem Spiel nicht ganz zufrieden: "Wir haben uns durch die langsame Spielweise und die langen Angriffe der Gegner zu sehr beeinflussen lassen und nicht durchgängig zu unserem Spiel gefunden." Letztendlich zählen die zwei wichtigen Punkte gegen den Abstieg.

HC: Farra, Gundlack, Flügel; Lebok 3, Klingert 5, C. Thiel 2, Hartung 1, Stöckl 1, Opitz 6, Rost 4, Biermann 1, Mach 8, Halota 6

Zur Teamseite:

Männer I



Weitere News

23.06.2022 - Allgemein - Vorbericht
Vorschau aufs Wochenende 25./26.6.
03.06.2022 - Erste - Vorbericht
HSG Nabburg/Schwarzenfeld - HC Forchheim
01.06.2022 - Allgemein
Spiel des Jahres 2022
29.05.2022 - Erste - Spielbericht
HC Forchheim - HG Amberg 25:20
28.05.2022 - Erste - Vorbericht
HC Forchheim - HG Amberg
28.05.2022 - Allgemein - Vorbericht
Vorschau aufs Wochenende 28./29.5.
23.05.2022 - Erste - Spielbericht
SV Obertraubling - HC Forchheim 29:31