weibl. A-Jugend

Qualifikation zur Jugendbundesliga (Platzierungsrunde)

HC Forchheim – TSV Schwabmünchen 14:21 (7:11)
HC Forchheim – TSV EBE Forst United 12:19 (9:10)

Den ersten Schritt zur Qualifikation für die Jugendbundesliga haben die Mädchen der A-Jugend des HC Forchheim am Sonntag absolviert und konnten dabei nur teilweise überzeugen. In der heimischen Turnhalle des Ehrenbürg-Gymnasiums musste man sich am Ende den starken Gästen aus Schwabmünchen (14:21) und Ebersberg (12:19) doch recht deutlich geschlagen geben.

Da „lediglich" die Platzierung ausgespielt wurde, ist noch alles möglich, aber die Forchheimerinnen bekommen es dann in der ersten Runde auswärts (wahrscheinlich in Baden-Württemberg) mit hochkarätigen Gegnern zu tun.

Die Leistung vom Wochenende muss dabei deutlich gesteigert werden. Zwar zeigten die Mädchen Biss und Willen, aber der daraus resultierenden überzeugenden Abwehrleistung stand ein Angriffsspiel gegenüber, das viele Wünsche offen ließ. Im Hinblick auf die Passgeschwindigkeit, die Laufbereitschaft und die Ballsicherheit war man beiden Gegnern an diesem Tag unterlegen und kassierte verdiente Niederlagen. Phasenweise ließen die Mädchen ihr unbestritten großes Können aufblitzen und erzielten schöne Treffer nach gelungenen Ballstafetten. Besonders Elena Beck trat als sichere Vollstreckerin in Erscheinung. Was dem Team aber fehlte, war letztendlich die Konstanz und die Fähigkeit, von allen Positionen Torgefahr zu entwickeln. Dabei muss man jedoch bedenken, dass der HC Forchheim durchweg mit dem jüngeren Jahrgang angetreten ist und dementsprechend etwas Lehrgeld zahlen musste. Für die individuelle und mannschaftliche Entwicklung sind solche Erfahrungen aber immer wertvoll. Zudem ist es schon als großer Erfolg zu betrachten, überhaupt so weit gekommen zu sein, dass man das Abenteuer Jugend-Bundesliga in Angriff nehmen kann.

Es spielten: Katharina Scherl und Josefine Jurkowski im Tor, Jasmin Teltschik, Johanna Müller (3), Emma Reif (1), Nina Tuchbreiter, Luise Landmann (3), Mira Ljevar, Elena Beck (11/3), Emilia Kämpf, Marie Mück (2), Pia Contreras Blum (3), Jule Dörfler (1) und Emma Bastian (2). msc

Zur Teamseite:



Weitere News

23.06.2022 - Allgemein - Vorbericht
Vorschau aufs Wochenende 25./26.6.
03.06.2022 - Erste - Vorbericht
HSG Nabburg/Schwarzenfeld - HC Forchheim
01.06.2022 - Allgemein
Spiel des Jahres 2022
29.05.2022 - Erste - Spielbericht
HC Forchheim - HG Amberg 25:20
28.05.2022 - Erste - Vorbericht
HC Forchheim - HG Amberg
28.05.2022 - Allgemein - Vorbericht
Vorschau aufs Wochenende 28./29.5.
23.05.2022 - Erste - Spielbericht
SV Obertraubling - HC Forchheim 29:31