männl. D-Jugend

Freude am Nachwuchs (Teil 5)

Die männliche D-Jugend des HC Forchheim spielt ein super Quali-Turnier und ist für Mini-WM qualifiziert !

Glückwunsch, Jungs, zu diesem tollen Erfolg !!

Die Mini-WM ist zurück! Nach 2 Jahren „Zwangspause" gibt es endlich wieder die Mini-WM, bei der die männlichen Jahrgänge 2010 und jünger die Weltmeisterschaft der Männer nachspielen.

Nach dem Vorbild des WM-Modus werden Jugendmannschaften für jeweils ein zugelostes Land antreten, das auch bei der Weltmeisterschaft der Männer vom 12.-29. Januar 2023 in Polen und Schweden aufläuft.

Weil für den Bezirk Ostbayern zu viele Mannschaften für die Mini-WM gemeldet wurden, wurde am vergangenen Sonntag, 10.07.2022 ein Vorentscheid ausgespielt, an dem die Mannschaften HC Erlangen, HV Oberviechtach, SG Neutraubling-Regensburg, TB 03 Roding und unsere D-Jungs (verstärkt durch vier D-Jungs, eigentlich schon bei der C-Jugend mitspielen) teilgenommen haben.

Unterstützt wurden unsere Jungs vor Ort von Eltern und Geschwistern, die für eine lautstarke und würdige Kulisse bei jedem Spiel des HC Forchheim gesorgt haben.

Bereits im 1. Spiel gegen SG Neutraubling-Regensburg konnten unsere Jungs mit einem überlegenen 21:9 Sieg überzeugen und haben gezeigt, dass es nicht nur um die bloße Qualifikation gehen sollte, sondern auch um den Turniersieg.

Angetrieben vom „Mittelblock", bestehend aus Kilian, Bruno, Emil und Alex wurde ergänzt bzw. fleißig durchgewechselt, sodass alle, die mit nach Neutraubling gefahren sind, spielen und auch zeigen konnten, wie gut sie Handball spielen.

Spannend und zunächst völlig ausgeglichen ging es dann zu beim „Derby" unserer Jungs gegen den HC Erlangen. Lange Zeit war völlig offen, wer am Ende den Sieg holen würde. Angefeuert von den Fans konnten unsere Jungs immer wieder ausgleichen und teilweise sogar in Führung gehen. Leider gelang es nicht, den Topspieler der Erlanger auf Dauer auszuschalten, sodass diese dann nach Toren knapp gewonnen haben. Der Endstand 18:15 (bzw. 25:19 nach Torschützen) für Erlangen war sicherlich auch die Folge einer zum Ende hin harten Spielweise der Erlanger, geprägt durch viele Fouls und Zeitstrafen.

Und deswegen hieß es dann „Jetzt erst recht" im 3. Spiel gegen HV Oberviechtach. Schnell gingen unsere Jungs deutlich in Führung und haben diese Führung dann auch mit in die Halbzeitpause genommen. Anschließend wurde die Spielweise etwas unkonzentriert, es gab zu viele unnötige Ballverluste und Abwehrfehler. Dadurch wurde das Spiel zum Ende hin spannender als eigentlich notwendig. Letztlich wurde aber auch dieses Spiel, wenn auch knapp, gewonnen mit 17:16 (bzw. 22:18 nach Torschützen). Definitiv nichts für schwache Nerven, dafür aber umso spannender für die Zuschauer!

Mit einem überlegenen Sieg 23:5 im letzten Spiel gegen TB 03 Roding wurde dann der 2. Platz des Turniers gesichert und damit auch die Teilnahme unserer D-Jungs an der Mini-WM!

Herzlichen Glückwunsch !!

Gespielt haben u. a. Hugo, Anton, Felix, Philipp, Kilian, Patrick, Marlon, Bruno, Moritz, Alex, Emil und Tjorben.

Betreut wurde die Mannschaft von Florian Schindler und Christina Biermann.

Die 1. Runde der Mini-WM wird in Turnierform am 01.-03-10.2022 stattfinden. Die weiteren Runden dann jeweils Mitte November und Mitte Dezember 2022 bzw. das Finale am 14./15.01.2023.

Ergänzende Infos unter https://www.bhv-online.de/news/2022/05/30/die-mini-wm-ist-zurück!/

Weiterhin viel Erfolg und „Daumen drücken" für unsere HC-Jungs bei der Mini-WM 22/23 ! ma

Zur Teamseite:

männl. D-Jugend



Weitere News

11.08.2022 - Allgemein
Freude am Nachwuchs (Teil 7)
29.07.2022 - weibl. D-Jugend
Freude am Nachwuchs (Teil 6)
19.07.2022 - Allgemein
Einladung zur Mitgliederversammlung
15.07.2022 - männl. D-Jugend
Freude am Nachwuchs (Teil 5)
13.07.2022 - Allgemein
Freude am Nachwuchs (Teil 4)
13.07.2022 - Allgemein
Freude am Nachwuchs (Teil 3)
11.07.2022 - Allgemein - Spielbericht
Freude am Nachwuchs (Teil 2)
07.07.2022 - Allgemein
Freude am Nachwuchs (Teil 1)