Zweite

HC Forchheim II – HC Hersbruck 19:25

Wieder mal die ersten Minuten verschlafen

Spiele gegen den HC Hersbruck sind immer etwas Besonderes. In den Spielzeiten waren die Aufeinandertreffen immer von speziellen Ausgangslagen geprägt. Im Hinspiel konnte die Forchheimer Reserve in Hersbruck ihre ersten Punkte einfahren, somit konnte man mit großer Motivation seitens der Gäste rechnen. Die Anfangsphase verlief sehr fahrig und es dauerte über zwei Minuten, bis etwas Zählbares heraussprang, Florian Lammel brachte den HC Forchheim das erste und einzige Mal in Führung. Danach ging der Faden komplett verloren und die Gäste zogen in den folgenden 10 Minuten auf 2:7 davon. Nun fanden auch die Hausherren endlich ins Spiel hatten aber bereits eine große Hypothek. Zwar schaffte man es immer wieder auf Vier-Tore-Rückstand zu verkürzen, jedoch wurden durch einfache Fehler oder überhastete Aktionen Aufholchancen meist von eigener Seite zunichte gemacht. In die Halbzeit ging man, wie schon im Hinspiel, mit einem Sechs-Tore-Rückstand.
Die zweite Hälfte konnte dann auf Augenhöhe ausgetragen werden, vielleicht weil Forchheim besser im Spiel war, aber sicher auch, weil Hersbruck die letzte Konsequenz vermissen ließ. Die Gastgeber versuchten viel, um nochmal ins Spiel zu kommen, aber jedes Mal, wenn man gerade Oberwasser hatte, unterliefen Fehler, die einen spannenderen Spielausgang ermöglicht hätten. Die junge und ersatzgeschwächte Mannschaft zeigte dennoch Moral und tat nach den eher durchwachsenen Leistungen der letzten Wochen einen Schritt in die richtige Richtung. So ging das Spiel zwar mit 19:25 verloren, aber abgesehen von den ersten 10 Minuten zeigten die Forchheimer eine ansprechende Leistung.
HC II: Neubauer, Schuppenhauer – Berner (5/3), Alberth (1), Lammel (3/1), Stöckl (2), Köberlein (1), Metzger, Hoffmann (1), Sauer (3), Bastian (3). ds

Weitere News

05.05.2020 - weibl. B-Jugend
B-Jugend überzeugt in der Landesliga
20.04.2020 - Allgemein
HC-Newsletter 2/2020
14.04.2020 - Allgemein
Mitgliedschaft im Förderverein
22.03.2020 - Allgemein - Vorbericht
Wir machen stark - Fit mit dem DHB und dem BHV
12.03.2020 - weibl. D-Jugend
Saisonabschlussbericht der weibl. D-Jugend