HC Forchheim II - SG Erlangen/Baiersdorf 32:26

Mit dem zweiten Heimsieg endlich die Abstiegsplätze verlassen

Durch das schwere Auftaktprogramm hatte die Reserve des HC Forchheim bislang wenige Möglichkeiten zu punkten und so fand man sich am vorletzten Spieltag der Hinrunde auf dem vorletzten Tabellenplatz, nur vor den Gästen am Samstagabend, die noch keine Punkte einfahren konnten. Das Spiel war also für beide Mannschaften extrem wichtig.
Trotz der Tabellensituation entwickelte sich ein schnelles Spiel mit vielen Toren, aber auch vielen Fehlern auf beiden Seiten. Zwar konnte sich das Heimteam einige Vorteile erarbeiten, aber absetzen war nicht möglich gegen die Gäste aus dem Nachbarort, die vor allem durch Benjamin Franz immer wieder im Spiel gehalten wurden. Gegen den wurfgewaltigen Rückraumspieler fanden die Abwehr und auch der Torwart des HC kein Mittel. Selbst ging man wieder zu fahrlässig mit den eigenen Chancen um. Nach dem 11:11-Ausgleich nach 20 Minuten vermochte keine Mannschaft mehr dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken und bis zur Halbzeit konnten beide Mannschaften mit maximal einem Tor Vorsprung führen. So ging es mit einem äußert knappen Vorsprung von 17:16 der Heimmannschaft in die Pause.
Nach der Pause schafften es die Königsstädter endlich, eine gewisse Überlegenheit aufs Feld zu bringen und kam ebenfalls zu einfachen Toren. Die Abwehr stand nun auch besser und konnte Torhüter Sebastian Kraus nun besser unterstützen. Insbesondere Jakob Brendel kam nun zu leichten Toren aus dem Rückraum und konnte sein Konto auf sieben Treffer schrauben, musste allerdings aufgrund der dritten Zeitstrafe nach 53 Minuten das Feld verlassen. Zu diesem Zeitpunkt führte Forchheim bereits mit 29:23 und dieser Vorsprung wurde dann auch bis zum Spielende verwaltet.
Durch den zweiten Heimsieg hat sich die Tabellensituation der Zweiten wesentlich verbessert und man kann nun mit etwas weniger Druck in das Stadtderby kurz vor Weihnachten gehen.
Es spielten: Kraus – Martin (2), Alberth, Lammel (5/2), Gerlach, Stöckl (3), Brendel (7), Köberlein (2), Zirngibl (2), Metzger (5), Albrecht (3), Bastian (3). ds

Weitere News

15.12.2019 - Allgemein
Tombola - Die Gewinner
12.12.2019 - Allgemein
Spiel des Jahres 2019
12.12.2019 - Damen - Vorbericht
HC Forchheim - HSG Mainfranken
12.12.2019 - Erste - Vorbericht
HC Forchheim - HSG Erlangen/Niederlindach
12.12.2019 - Allgemein - Vorbericht
Vorschau aufs Wochenende 14./15.12.
10.12.2019 - männl. C-Jugend - Spielbericht
HC Forchheim - TV Marktleugast 40:22
10.12.2019 - weibl. C-Jugend - Spielbericht
TSV Schwabmünchen - HC Forchheim 23:35
09.12.2019 - Zweite - Spielbericht
SV Buckenhofen II - HC Forchheim II 21:28