HSG Nabburg/Schwarzenfeld - HC Forchheim

"Englische Woche" für die Flippers

Nach dem nervenaufreibenden Dienstagskrimi mit dem besseren Ende für den HC folgt nach nur einer Trainingseinheit gleich die nächste wichtige Begegnung. Nach dem Spitzenspiel der Damen müssen sich auch die Herren des HC Forchheim mit der HSG Nabburg/Schwarzenfeld messen. Im zweiten Teil dieses Duells sind die Vorzeichen aber gänzlich anders als zuvor bei den Damen. Der Gastgeber findet sich derzeit auf einem Abstiegsplatz (6:18 Punkte), während die Flippers als Sechster (11:13) weiter den Anschluss im Tabellenmittelfeld halten wollen. Es sind als für beide Teams extrem wichtige Punkte zu gewinnen. Dem Trainerduo Carra/Gieck wird es vor allem darum gehen, dass die Mannschaft diesmal ihr Potential möglichst über die gesamte Spielzeit abruft. Dabei werden auch die treuen Fans dringend gebraucht, die sowohl Damen als auch die Herren auswärts unterstützen wollen. Der HC bieten seinen Anhängern die Fahrt im Fan-Bus nach Schwarzenfeld an.
Der Bus startet um 14:15 Uhr an der Berufsschulhalle. Anmeldung per E-Mail an Matthias Gieck.
Anpfiff erfolgt um 19:15 Uhr in der Mehrzweckhalle im Sportpark Schwarzenfeld. te