HSG Nabburg/Schwarzenfeld - HC Forchheim

Doppeltes BOL-Duell in Schwarzenfeld - Teil 1: Die HC Damen spielen um die Tabellenführung

Der BOL-Spielplan bringt dem HC für den kommenden Spieltag ein doppeltes Duell gegen Nabburg/Schwarzenfeld, wobei Teil eins von den Damen bestritten wird. Die Flippers sind perfekt in die Rückrunde gestartet. Mit der bislang besten Saisonleistung besiegte der Tabellenzweite (20:4 Punkte) zuletzt deutlich die Konkurrenten aus Erlangen-Bruck. Die Formkurve passt also ideal für das anstehenden Spitzenspiel beim Tabellenführer HSG Nabburg/Schwarzenfeld (21:3 Punkte). Die HSG hat in der Hinrunde lediglich zwei Punkte verloren, und die durch Nichtantreten in Forchheim wegen zu geringer Spielerdecke. Mangelnde Motivation dürfte daher kaum das Problem der Gastgeber sein. Zusätzliche Würze erhält das Spiel noch durch den unerwarten Patzer der HSG am letzten Spieltag in Oberviechtach. Das Spiel um die Tabellenführung ist für die Flippers zweifellos der Höhepunkt der bisherigen Saison. Aber es ist mit Sicherheit auch die schwierigste Aufgabe. Um die Mannschaft bei dem erfahrungsgmäß sehr heimstarken Gastgeber auch von der Tribüne angemessen unterstützen zu können, bietet der HC seinen Anhängern die Fahrt im Fan-Bus nach Schwarzenfeld an. Anmeldung per E-Mail an Matthias Gieck. Der Bus startet um 14:15 Uhr an der Berufsschulhalle.
Anpfiff erfolgt um 17:15 Uhr in der Mehrzweckhalle im Sportpark Schwarzenfeld. te