SG Regensburg - HC Forchheim

Das letzte Auswärtsspiel der Saison

Das letzte Auswärtsspiel der Saison für den HC könnte schwerer nicht sein. Fünf Punkte Vorsprung zwei Spieltage vor Schluss, bei der SG Regensburg dürften angesichts der vorzeitigen Meisterschaft bereits die Sektkorken geknallt haben. Die Flippers wollen trotz der eindeutigen Rollenverteilung auch in diesem Spiel an die zuletzt immer besser werdenden Leistungen anknüpfen. Neben einem guten Ergebnis in einer Begegnung ohne jeden Druck dürfte Trainer Gieck daran gelegen sein, seine Mannschaft schon auf das Saisonfinale gegen den HSV Hochfranken vorzubereiten. Es wird weitestgehend die gleiche Aufstellung zu erwarten sein, wie im letzten Heimspiel.
Das Spiel beginnt am kommenden Samstag um 17:30 Uhr in der Kerschensteiner Halle in Regensburg. te