HC Forchheim - HSG Fichtelgebirge

Gelingt ein weiterer Heimsieg?

Im letzten Spiel bei Aufstiegskandidat Heidingsfeld gab es definitiv nichts zu holen für die ersatzgeschwächten Flippers. Nichtsdestotrotz ist Trainer Matthias Gieck nicht unzufrieden mit der aktuellen Entwicklung der jungen Mannschaft. Im kommenden Heimspiel gegen die HSG Fichtelgebirge rechnet sich der HC zumindest eine Außenseiterchance aus. Dafür muss dann aber wirklich alles passen, denn der Gegner, mit 25:21 Punkten auf Platz sechs der Tabelle, spielt bisher eine sehr gute Rückrunde. Trainer Gieck hofft auf den einen oder anderen Rückkehrer aus dem Krankenlager, dann könnte nicht zuletzt mit Hilfe der Zuschauer vielleicht eine Überraschung möglich sein.
Das Spiel beginnt am kommenden Samstag um 18:00 Uhr in der Realschulhalle. te